Bewegen und Sprechen gehören in diesem Workshop eng zusammen. Sprache wird im Zusammenspiel lebendig, Melodie, Rhythmus und Klang erweitern das Repertoire. In szenischen Dialogen kann sich die Fantasie entfalten, neue Sprachanlässe fordern zu neuen, kreativen Lösungen heraus.

Theater ist ein besonders geeignetes Medium, um Sprache und Ausdruck schon ab dem frühesten Alter zu fördern. Neben der direkten Arbeit mit Kindern bieten wir auch Fortbildungsreihen für Pädagog/-innen an.

Theater fördert spielerisch Sprache und Kommunikation. Durch das konzentrierte und spaßvolle Miteinander werden individueller Ausdruck und Gemeinschaftsgefühl gestärkt. Unsere Theaterspiele sind leicht zu erlernen und im Kindergarten- oder Schulalltag umsetzbar.

Das TPZ Hildesheim bietet Workshopreihen in Kindergärten und Schulen an. Die Reihen umfassen jeweils mindestens 4 Termine à 90 Minuten.

Thematische Schwerpunkte

  • Kommunikation in der Gruppe
  • Kommunikation mit Körper und Stimme
  • Rhythmus und Klang, Musikalität von Sprache
  • Sprache in Alltagssituationen
  • Sprache als Mittel der Fantasie und als Trägerin von Geschichten

 

Praktische Umsetzung
Bei den Sprachworkshops zeigt sich noch deutlicher als sonst die Notwendigkeit, als erstes eine vertrauensvolle Atmosphäre zu schaffen, da Sprachdefizite und Kommunikationsstörungen oft mit Angst und Unsicherheit in Gruppensituationen zu tun haben.

Die Vorgespräche mit den Lehrer/-innen sind intensiver, da neben Sprachdefiziten meist auch soziale Defizite und emotionale Störungen in der Gruppe vorliegen.
Unterschiedliche Sprachdefizite erfordern unterschiedliche (Theater-)Methoden. Daher wird eine kleine Gruppengröße angestrebt. Wenn möglich, leiten die Theaterpädagog/-innen die Workshops zu zweit. Den Teilnehmer/-innen wird viel Raum und Zeit für Spiele und Bewegung sowie die Bewältigung kleiner Aufgaben (Kleingruppen, zu zweit, alleine) gelassen.
Die Sprachförderworkshops basieren auf dem breiten Repertoire der anleitenden Theaterpädagoginnen und es kann für jede Gruppe nach Bedarf ein eigenes Programm zusammen gestellt werden.

Auf Wunsch richten wir gern Termine für Sie ein! Kontakt

Die Fortbildung findet in pädagogischer Verantwortung des VNB statt.

 


oben     Startseite