„Gehandelt wird in der Fiktion, aber die Erfahrung ist konkret“, so Boal über das revolutionäre Potenzial seines Theaters der Unterdrückten. In der Fortbildung geht es um Boals Methode des Forumtheaters, das sich gegen jegliche Form der Unterdrückung wendet. In Kleingruppen entwickelte Konfliktszenen werden am Ende im Forum mit dem Publikum gezeigt, Lösungsvorschläge von den Zuschauenden selbst erprobt.

Im Vorfeld bitte Notizen zur biografischen Selbstreflexion machen: Wann habe ich selbst Unterdrückung erfahren? Wie beeinflusst das Verhalten anderer mein eigenes Handeln? Gibt es ein Zusammenhang zwischen Unterdrückung und Tabu?

Termine:         Freitag, 10.11. + 17.11.2017: 18:00-21:00 Uhr
                        Samstag, 11.11. + 18.11.2017: 10:00-16:00 Uhr

Leitung: Nina Ornowski                                    

Kosten: 160 €*                                                                                 

Nina Ornowski, Dipl.-Kulturwiss., arbeitet als Schauspielerin, Regisseurin und Theaterpädagogin (BUT) für Kinder- und Jugendtheaterproduktionen, an Schulen, in der Aus- und Weiterbildung und im kulturvermittelnden Bereich für verschiedene Bildungseinrichtungen und Altersgruppen.

Anmeldung: per Tel. unter 05121 31432 oder per Mail an Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

* 10 Prozent für 10 Jahre: Die jeweils ersten 3 Personen, die sich für eine der Theater-Fortbildungen 2017 (außer „Darstellendes Spiel“) anmelden und dabei den Code-Satz „Happy Birthday TPZ!“ sagen, erhalten 10 Prozent Geburtstags-Rabatt. Ermäßigungen für Personen, die 3 oder mehr Fortbildungen buchen, sowie für Studierende und Geringverdienende auf Nachfrage!

Wir behalten uns vor, die Fortbildung drei Wochen vor Beginn abzusagen, falls sich nicht genügend Teilnehmende anmelden. In diesem Fall werden bereits bezahlte Teilnahmegebühren natürlich zurückerstattet. Ebenso behalten wir uns vor, im Falle von Krankheit der/des Referentin/en die Fortbildung kurzfristig abzusagen oder eine/n andere/n Referentin/en einzusetzen.

 


oben     Startseite