• ist eine berufsbegleitende und zertifizierte Weiterbildung

  • richtet sich an Lehrer/innen, Multiplikator/innen in der Kultur-, Sozial- oder Jugendarbeit und an Leiter/innen von Amateurtheatergruppen sowie alle anderen Interessierten

  • befähigt zur Theaterarbeit mit Kindern, Jugendlichen und Erwachsenen im schulischen und außerschulischen Bereich

Die nächste Weiterbildung startet im August 2017 und endet im Juni 2018.

Die 250 Unterrichtsstunden verteilen sich auf zwölf Wochenenden.

Die Weiterbildung des Jahrgangs 2016/17 ist ausgebucht.

Um weitere Informationen zu erhalten, kontaktieren Sie uns bitte.
Hier geht's zum Flyer.

Außerdem bieten wir Informationsveranstaltungen an folgenden Terminen an:

Donnerstag, 09. März 2017 um 18 Uhr, Probebühne 2 des TfN

Sonntag, 02. April 2017 um 14 Uhr, HAWK (mit anschließender Impro-Werkschau)

Donnerstag, 04. Mai 2017 um 18:15 Uhr, Probebühne 2 des TfN

2015 02 beitrag DS

Unter der Leitung unserer beiden TPZ-Theaterpädagoginnen Annli von Alvensleben und Julia Solórzano und weiteren Gastdozent/innen erlernen Sie spielerisch praxisbetonte künstlerische und theaterpädagogische Methoden und Kompetenzen. Die Ausbildung reicht von einfachen Theaterübungen bis hin zu einer Stückentwicklung und einer Aufführung.

Module
(Stand 12.12.2016, Angaben ohne Gewähr)

Aller Anfang ist ein Spiel
Spiel & Spaß, Ausdruck & präsenz
25. - 27August 2017

Wer bin ich und wenn ja wie viele?“
Figur & Rolle, Chorisches Theater
22. - 24. September 2017

„Es muss nicht immer Schauspiel sein I“
Tanz und Choreographie
21. & 22. Oktober 2017

„Reden ist Gold“
Atem & Stimme, Sprechen auf der Bühne
24. - 26. November 2017

„Theater mit eigenen Texten“
Biografisches Theater

08. - 10. Dezember 2017

„Es muss nicht immer Schauspiel sein II“
Rhythmus und Musiktheater
13. & 14. Januar 2018


 

   

Ins rechte Licht gerückt“
Grundlagen der Theaterbeleuchtung & Theater an ungewöhnlichen Orten
17. - 18. Februar 2018

„Bewundern und Bewerten“
Leistungsbewertung im Darstellenden Spiel &
„Konzipieren und Ausprobieren"
Eigene Konzepte für Theaterprojekte entwickeln
09. - 11. März 2018

„Von Null auf Hundert“
Improvisationstheater & Werkschau
06. - 08. April 2018

„Von der Idee zur Inszenierung“
Dramaturgische Vorbereitung für die Abschluss-
präsentation
20. - 22. April 2018

„Das Beste kommt zum Schluss“
Proben, proben, proben ... und präsentieren!
18. - 21. Mai 2018

„Blick zurück und nach vorn“
Reflexion und Ausblick
Sa. 16. Juni 2018, 10 - 18 Uhr

Zertifizierung

Die Weiterbildung schließt mit einer Aufführung Darstellendes Spiel-3und der Zertifizierung durch das Niedersächsische Landesinstitut für schulische Qualitätsentwicklung (NLQ) ab. Sie befähigt Lehrer/innen zum Unterrichten des Schulfachs „Darstellendes Spiel“ im Sekundarbereich 1 und 2. In der Primarstufe, im AG-Bereich aller Schulformen und für die Arbeit mit außerschulischen Gruppen stellt sie ebenfalls eine fundierte Ausbildung dar.

Das TPZ Hildesheim führt diese Weiterbildung ab September 2016 zum achten Mal durch.

Dvnb-logoiese Veranstaltung findet in pädagogischer Mitverantwortung des Vereins Niedersächsischer Bildungsinitiativen statt.

 

 


oben     Startseite