Weiterbildung

Ob kurz oder lang, theatral oder technisch: Die Fortbildungen des TPZ decken ein breites Spektrum an Themen und an Intensität ab. Manche dauern ein Wochenende lang, manche ein ganzes Jahr. Lassen Sie sich von dem Angebot des TPZ zu einer Weiterbildung in der weiten Welt des Theaters inspirieren!

Die Fortbildungen des TPZ finden in Kooperation mit dem Theater für Niedersachsen (TfN) und in pädagogischer Verantwortung des Vereins Niedersächsicher Bildungsinitiativen e.V. (VNB) statt.

Sparen Sie sich die Hälfte der Weiterbildungskosten! Mit dem Prämiengutschein der Bildungsprämie übernimmt der Staat die Hälfte der anfallenden Kosten für Fortbildungskurse und Prüfungen – bis zu 500 Euro.

Das TPZ Hildesheim wird dieses Jahr 10! Zum Geburtstag wünschen wir uns, dass noch viel mehr Menschen mit uns ins Spiel kommen und durch theaterpädagogische Methoden Neues über sich und die Welt erfahren.

Deshalb laden wir Lehrer/innen, pädagogisches Personal, Studierende und alle weiteren Theater-Multiplikator/innen und -Interessierten in unserem Jubiläumsjahr zu einer Reihe kurzer, intensiver und spannender Fortbildungen ein.

Witzige Szenen entstehen im Nu. Spontaneität und Teamgeist werden gefördert. Die Erfolgserlebnisse auf der Bühne stärken das persönliche Auftreten der Spieler/innen im Schul- oder Berufsalltag. Der Einstieg in die Theaterarbeit wird erleichtert. Impro macht's möglich! Die Fortbildung gibt Anleitenden essenzielle Methoden an die Hand, um Kinder, Jugendliche und Erwachsene mit Spaß ins Spiel zu bringen. Vermittelt werden Aufwärmspiele und Grundlagen für die Bühne.

Jeder Stückentwicklung wohnt ein Zauber inne. Ein spannendes Thema und die Gruppe/Klasse sind da, schnell kommt man ins improvisieren - und schon bald türmen sich auf dem Schreibtisch der/des Anleitenden Mitschriften und Notizen. Doch wie kommt man nun von hier bis zum Szenen- und Stücktext? Die Fortbildung gibt Impulse, um Gruppen an das szenische Schreiben heranzuführen, das gewonnene Material zu überarbeiten und zu verflechten.

Die Fortbildung findet leider nicht statt!

Projekte sind innovativ, stecken voller kreativer Möglichkeiten und bergen vielfältige Chancen für die Teilnehmenden, Durchführenden und Institutionen. Sie sind aber auch arbeits- und risikoreich. Seit 2014 begegnet das TPZ den komplexen Herausforderungen des Projektmanagements mit einem eigenen, auf langjähriger Erfahrung basierenden Qualitätspapier – dem Ausgangspunkt dieser Fortbildung.

Die Fortbildung findet leider nicht statt!

Von der Recherche bis zur Inszenierung sind biografische Geschichten sogenannter Expert/innen des Alltags ein wesentlicher Bestandteil vieler aktueller Theaterproduktionen. Biografische Theaterarbeit ermöglicht Selbstreflexivität, gewährt Einblicke in andere Lebenswelten und -entwürfe und zeigt Handlungsalternativen auf.

Menschen in Bewegung bewegen Menschen: Schon einfache Bewegungsabläufe und Choreografien bereichern ein Theaterstück enorm. Schließlich bieten sie die Möglichkeit, auf der Bühne ohne Worte Beziehungen, Gefühle und Verhaltensweisen zu transportieren. In der Fortbildung erfahren die Teilnehmenden anhand vieler praktischer Beispiele, wie und an welchen Punkten sie Tanz und Bewegung unkompliziert in ihre Theaterarbeit integrieren können – als Szene, aber auch als Warm-up oder Improvisation.

Sich selbst, andere und die Welt ganz neu erleben! Theaterspielen bietet Kindern einzigartige Möglichkeiten, zu lernen und zu wachsen. Auch komplexe Unterrichtsinhalte, Themen und Fragestellungen können durch Theatermethoden leicht und spielerisch vermittelt werden. Weiteres Einsatzfeld ist die Förderung der Sprachkompetenz. Durch Learning by Doing eignen sich in dieser Fortbildung Menschen, die mit Kindern Theater machen wollen, ein breites Repertoire an Übungen und Spielen an.

„Gehandelt wird in der Fiktion, aber die Erfahrung ist konkret“, so Boal über das revolutionäre Potenzial seines Theaters der Unterdrückten. In der Fortbildung geht es um Boals Methode des Forumtheaters, das sich gegen jegliche Form der Unterdrückung wendet. In Kleingruppen entwickelte Konfliktszenen werden am Ende im Forum mit dem Publikum gezeigt, Lösungsvorschläge von den Zuschauenden selbst erprobt.

Poetische Szenen mit der Sogwirkung des prallen Lebens: Biografisches Theater fasziniert das Publikum und motiviert die Spieler/innen in hohem Maße, weil es an ihren Interessen und ihrer Lebenswelt ausgerichtet ist. Einen Einblick in die konkrete, spannende und alltagstaugliche Arbeitsmethodik des biografischen Theaters mit Kindern, Jugendlichen und Erwachsenen gibt diese Fortbildung.

  • ist eine berufsbegleitende und zertifizierte Weiterbildung

  • richtet sich an Lehrer/innen, Multiplikator/innen in der Kultur-, Sozial- oder Jugendarbeit und an Leiter/innen von Amateurtheatergruppen sowie alle anderen Interessierten

  • qualifiziert zur Theaterarbeit mit Kindern, Jugendlichen und Erwachsenen im schulischen und außerschulischen Bereich

Erste Schritte in die Selbstständigkeit als Theaterpädagoge/in

Diesen Kurs können Sie beim TPZ Hildesheim buchen. Kontakt

Ein berufspraktisches Angebot des Landesverbandes Theaterpädagogik Niedersachsen (LaT).

Zum Abschluss ihres Studiums haben Studierende der Fächer Darstellendes Spiel/ Kunst in Aktion, Theaterpädagogik oder Szenische Künste bereits Einblicke in verschiedene ihnen bevorstehende Berufsfelder gesammelt.

Unterkategorien

Die hier genannten Themen können Sie als Einrichtung auch nach Wahl buchen. Bei einem speziellen Weiterbildungsbedarf sprechen wir mit Ihnen individuelle Themen für vorhandene Gruppen und Teams ab.

Von A wie Affenstark vorlesen im Kindergarten bis Z wie zweitägiges Improvisationswochenende für die Kolleg/innen. Wir kommen mit einem Koffer voller Methoden und Ideen zu Ihnen und lassen uns ganz von Ihrem Bedarf leiten. Für Gruppen ab 8 Personen geeignet.

Sie können einen Impulsworkshop über vier Unterrichtsstunden ebenso buchen wie einen Weiterbildungstag, ein ganzes Wochenende oder wöchentliche Termine - passgenau für Ihre Einrichtung.

Lesen Sie hier, welche Themen wir noch auf Lager haben!

 


oben     Startseite