Kooperationen sind die Grundlage für gelungenes Networking.
Das TPZ versteht sich als Netzwerk der Theaterpädagogik in Hildesheim und Umgebung, aber auch als Netzwerkpartner für andere Institutionen und Einzelpersonen mit den Interessensschwerpunkten Kultur und Bildung. Hier möchten wir nur einen Teil unserer Kooperationspartner vorstellen:


Das Theater für Niedersachsen (TfN) ist seit der Gründung der engste Kooperationspartner des Theaterpädagogischen Zentrums. Wir können im TfN kostenlos die Probebühnen nutzen und dadurch die anregende Atmosphäre des Theaters auch in unseren Workshops und Kurse genießen. 

Gemeinsam mit dem TfN und dem Theaterhaus entwickelt das TPZ den "Theater und Schule"-Flyer mit allen schulspezifischen Angeboten aus der freien und institutionellen Theaterszene Hildesheims. Er ist für die Altersstufen "Krippe und Grundschule", sowie für "5. Klasse bis Oberstufe" erhältlich und steht zum freien Download zur Verfügung.

--> Kooperationen mit (Ganztags-) Schulen

Die Theater-AGs von TPZ und Kooperationsschulen beteiligen sich an den Festivals des Theaters, an Veranstaltungen der Schulen (Tag der offenen Tür, Schulfeste, Foren, Informationsveranstaltungen) sowie nach Möglichkeit an überregionalen Festivals, zum Beispiel in Hannover (jugendspieltfürjugend, schauspielhannover und im TPZ Hannover).

Allgemein
Ganztagsschulen haben die Möglichkeit, über Landesmittel Künstler als AG- und Workshop-Leiter „einzukaufen“. So können nach Bedarf Kooperationspakete mit dem TPZ Hildesheim e.V. geschnürt werden. Das TPZ gestaltet in den Kooperationsschulen einen individuellen Theaterlehrplan und organisiert eine enge Anbindung an die Angebote der Theaterpädagogik des Theaters für Niedersachsen.

 

In Hildesheim und Umgebung arbeiten wir - teilweise sehr intensiv mit Kooperatonsverträgen - mit folgenden Schulen zusammen:

Albertus-Magnus
Andreanum
Anne-Frank Schule
Don Bosco
Elisabeth v. Rantzau
Förderschule Vechelde
Förderschule Walsrode
Freie Waldorfschule
Hildesheim
Goethegymnasium
GS Achtum
GS Auf der Höhe
GS Clausthal
GS Elisabeth
GS Itzum
GS Liebenburg
GS Moritzberg
GS Nord
GS Nordstemmen
GS ochtersum
GS Pfaffenstieg
GS Söhre
GTS Drispenstedt
Gymnasium Alfeld
Gymnasium Himmelsthür
Gymnasium Salzgitter
HS Alter Markt
HS Sarstedt
Johannesschule
Josephinum
Krüger-Adorno-Schule
Marienbergschule
Nordstemmen
Marienschule Hildesheim
Molitoris
OGS Sarstedt

 

--> Weitere Einrichtungen können mit uns in jeder theaterpädagogischen Lage kooperieren. Gemeinsam können Kooperationsverträge der unterschiedlichsten Formen oder spannende Projekte entwickelt werden!

 
Wir arbeiten mit folgenden Institutionen und Netzwerken zusammen:


Aids- und Sexualberatungsstelle/Landkreis Hi
Arbeitskreis Stadtgeschichte e.V. / Salzgitter
Caritas
DAZ NET
Diakonie Himmelsthür
Diakonisches Bildungszentrum
Evangelische Akademie Loccum
Familienbüro Hildesheim
Fips e.V. / Peine
Fredenberg Forum
Gasthof Kupferschmiede

HAWK (Hochschule für angewandte Wissenschaft und Kunst)
Hildesheim Marketing
ijgd
JH Hankensbüttel
JH Hildesheim
JobCenter Hildesheim
Kindertreff auf dem Klei in Sarstedt
Knabenchor Hildesheim

KulturFabrik Löseke
Kulturverein Lewer Däle Liebenburg
LKJ Niedersachsen
MTV Adlum
Musikschule
Netzwerk Familie und Wirtschaft e. V.
NIKO
NIFBE
NOW Salzgitter Bad
NSTT 2012 / Holzminden

Radio Tonkuhle
SINA / Hannover
Stadtbibliothek
Stadtteilmanagement Drispenstedt
Stiftung Universität Hildesheim
transeuropa
VHS Hildesheim

Sollten wir Ihre Einrichtung nicht genannt haben, melden Sie sich bitte bei uns. Möchten Sie auch in dieser Liste auftauchen und Kooperationspartner werden?

Kontakt

Kooperationen

Kooperationen sind die Grundlage für gelungenes Networking
Das TPZ versteht sich als Netzwerk der Theaterpädagogik in Hildesheim und Umgebung, aber auch als Netzwerkpartner für andere Institutionen und Einzelpersonen mit den Interessensschwerpunkten Kultur und Bildung. Hier möchten wir nur einen Teil unserer Kooperationspartner vorstellen:

Das Theater für Niedersachsen (TfN) ist der engste Kooperationspartner des Theaterpädagogischen Zentrums. Wir können im TfN kostenlos die Probebühnen nutzen - soweit sie verfügbar sind - und dadurch die anregende Atmosphäre des Theaters auch in unseren Workshops und Kurse genießen.

1. Kooperationen mit Ganztagsschulen
Die Theater-AGs von TPZ und Kooperationsschulen beteiligen sich an den Festivals des Theaters, an Veranstaltungen der Schulen (Tag der offenen Tür, Schulfeste, Foren, Informationsveranstaltungen) sowie nach Möglichkeit an überregionalen Festivals, zum Beispiel in Hannover (jugendspieltfürjugend, schauspielhannover und im TPZ Hannover).

Allgemein
Ganztagsschulen haben die Möglichkeit, über Landesmittel Künstler als AG- und Workshop-Leiter „einzukaufen“. So können nach Bedarf Kooperationspakete mit dem TPZ Hildesheim e.V. geschnürt werden. Das TPZ gestaltet in den Kooperationsschulen einen individuellen Theaterlehrplan und organisiert eine enge Anbindung an die Angebote der Theaterpädagogik des Theaters für Niedersachsen.

In Hildesheim und Umgebung gibt es in dieser Spielzeit an folgenden Schulen Kooperationverträge mit dem TPZ:

Robert-Bosch-Gesamtschule Hildesheim (Träger des Schulpreises 2007)
In der Integrierten Gesamtschule Robert-Bosch in Hildesheim umfasst unsere aktuelle Zusammenarbeit 08/09 eine Theater-AG in der Unterstufe, eine Theater-AG in der Mittelstufe, gemeinsame AG-Stunden mit der neu gegründeten Literatur-AG der Oberstufe und ca. 100 Unterrichtsstunden fachspezifische Theaterworkshops des Theaterlehrplans in allen Klassenstufen. 

Goethegymnasium Hildesheim 
Neben der Theater-AG, die sich wieder am Schulmusical der 5. und 6.Klassen beteiligen wird, finden diverse Theaterprojekte zum Schuljubiläum statt. Wir unterstützen die Theatergruppen der 6.-10. Klassen sowie der Oberstufe. Ca. 60 Workshops zum Theaterlehrplan sind in Planung.

Realschule Hohenhameln 
Zum Thema "Helden/Vorbilder/Idole" läuft dieses Schuljahr die Theater-AG der 6.-8.Klassen. Eine enge Zusammenarbeit mit dem Deutsch- und dem Werte&Normen-Unterricht der 8.Klassen wird angestrebt sowie mit der Geschichtswerkstatt des "Frauenlabyrinths" in Hildesheim. Im Juni 2009 wird es voraussichtlich eine gemeinsame Präsentation im Ernst-Ehrlicher-Park geben. Im Rahmen des Theaterlehrplans sind ca. 15 Workshops geplant.

Scharnhorst-Gymnasium
Das Scharnhorstgymnasium ist an einer engeren Kooperation ab Winter 08/09 interessiert. Dort wird ein Termin unserer Lehrerfortbildung Darstellendes Spiel stattfinden.

Kooperationen mit anderen Bildungsträgern und Institutionen

Jobcenter Hildesheim (Hartz IV-Projekt)
Grundschulen: GTS Drispenstedt, Johannesschule, Anne-Frank-Schule, Didrik-Pining-Schule
Berufsbildende Schulen: Walter-Gropius-Schule, Friedrich-List-Schule, Hermann-Nohl-Schule
Mehrgenerationenhaus der Hildesheimer VHS
Theaterhaus Hildesheim
IQ - "Runder Tisch der Kultur"
NiLS
Landesweite Programme wie: NiKo, nifbe
 
Stadt Hildesheim
Diakonie Himmelsthür

Möchten Sie auch unser Kooperationspartner werden?
Rufen Sie uns an!

Kontakt

 


oben     Startseite