Theaterspielen ist Teilhabe am kulturellen Leben.
Theater fördert neben Kommunikation und Zusammenhalt die kulturelle Allgemeinbildung.
Vielen Kindern und Jugendlichen fehlen jedoch die finanziellen Mittel dafür.


Durch Ihre Patenschaft können Sie Kinder- und Jugendgruppen Theaterprojekte ermöglichen.
Beispiele für Patenprojekte sind:
- Theaterworkshop „Klassiker“, 70 €
- Kommunikation in Szene: ganztägig, 280 €
- Einwöchiges Theaterprojekt, 1050 €
- Einjährige, wöchentliche Theater-AG, 3.000 €

Ihre Vorstellung!

Ihre Patenschaft kann nach Ihren Vorstellungen gestaltet werden. Wir beraten Sie gerne. Sie können Ihr Patenprojekt persönlich kennen lernen, Proben und Aufführungen besuchen. Wir sorgen auf Wunsch für Presse und Öffentlichkeit.

Das TPZ macht mit!

Für jedes Patenprojekt legt das TPZ Hildesheim 20% ehrenamtliche Zusatzprojektstunden obendrauf.
Als gemeinnütziger Verein ist das TPZ berechtigt, Spendenbescheinigungen auszustellen.

Projektbeispiel

Don Bosco Patenprojekt
Pünktlich zu Weihnachten spendete das Hildesheimer Ingenieursbüro Pabsch und Partner mit Unterstützung des Rotary Clubs Hildesheim Geld für eine Patenprojekt in der Don Bosco Schule. Gemeinsam mit der Schulleitung und der Sozialpädagogin der Don-Bosco-Schule, Jennifer Hahn, hat das TPZ Hildesheim unter der Leitung von Nele Stauske ein Projekt entwickelt, das zwei Arbeitsformen beinhaltete:

Mehr als Selbstdarstellung

Eine 7. Realschulklasse und eine 8. Hauptschulklasse arbeiteten ein halbes Jahr kontinuierlich theaterpädagogisch im Rahmen ihres Unterrichts. Die Themen „Selbst- und Fremdwahrnehmung“, „Körpersprache und Kommunikation“ sowie „Teaminteressen und meine Interessen“ wurden dabei vertieft. Zusätzlich ging es in der 8. Klasse um Selbstdarstellung in Bezug auf Bewerbungsgespräche. Unter der professionellen anleitung der Theaterpädagogin Nele Stauske hat die Klasse in Rollenspielen und Gruppenarbeit neue Perspektiven kennen gelernt und praktisch erprobt. In einer internen Aufführung am Ende des Halbjahres haben die Schüler/inen ihre Ergebnisse präsentiert. Die kontinuierliche Arbeit in der Klasse gab den Schüler/innen die Möglichkeit, die neuen Impulse nachhaltig in sich aufzunehmen und einander und sich selbst in neuem Licht zu sehen. Die Klassengemeinschaft wurde durch die gemeinsame Entwicklung eines Theaterstücks gestärkt und neue Fähigkeiten wurden entdeckt.

Intensives Training

Drei weitere Schulkassen (8. Hauptschulklasse, 5. Hauptschulklasse und eine Realschulklasse) führten über drei Tage für jeweils 5 Unterrichtsstunden am Stück ein intensives theaterpädagogisches Training durch. Abgestimmt auf die Bedürfnisse der jeweiligen Klasse hat die theaterpädagogische Fachkraft Team- und Sozialtraining, Bewerbungstraining oder Kommunikationstraining angeleitet. In enger Absprache mit den Klassenlehrer/innen wurde dabei gezielt auf den Bedarf in der Klasse reagiert. Die intensive Beschäftigung der gesamten Klasse mit den Themen beeinflusste sowohl die einzelnen Schüler/innen individuell als auch den Klassenverband nachhaltig positiv.

Paten gesucht!

Sie wünschen sich Ihr eigenes Patenprojekt? Kein Problem! Ein Anruf bei uns genügt, wir freuen uns, mit Ihnen gemeinsam Ideen für den sinnvollen Einsatz Ihrer Spende zu entwickeln.

Hier könnten Sie Unterstützung leisten:

Bewerbungstraining in der Hauptschule Geschwister-Scholl-Schule Himmelsthür
Teamtrainings für 5-8-Klässler
Kommunikation und Sprache, Theaterworkshops für Jugendliche
Sprachförderung in Kindergarten und Grundschule
Manege Ost
Bitte sprechen Sie uns an! Kontakt
 

 


oben     Startseite