Das TPZ bringt die Schule zum Tanzen! Für jede Altersstufe und viele Themen finden unsere Tanzpädagog/innen eine Möglichkeit der Umsetzung. Für die Schüler und Schülerinnen ist Tanz eine besonders geeignete Form der Selbsterprobung: Körperbeherrschung, Gruppendisziplin, Vertrauen, Kooperation, Ausdruck und Selbstbewusstsein werden intensiv und effektiv gefördert.

Sie können für 90minütige Workshops die Inhalte und Methoden als Module frei wählen.

Für Projektwochen über eine oder zwei Wochen mit täglich vier oder sechs Schulstunden ist folgendes Szenario möglich:
Den Schüler/innen wird eine Hinführung zur zeitgenössischen Tanztechnik ermöglicht, sowie auch grundlegende Improvisations- und Kompositionstechniken gelehrt. Festgelegtes Tanzvokabular in Verbindung mit selbst entwickelten Elementen führen zur tänzerischen Gestaltung. Zum Abschluss gibt es eine schulinterne oder öffentliche Präsentation.

Sollten Sie Interesse daran haben ein größeres Bühnenprojekt zu verwirklichen, können wir regelmäßige Treffen über mehrere Wochen anbieten.

Kontakt

Welche Methoden und Tanzstile bieten sich für welche Altersstufe an?

Ab 10 Jahren: Modern Dance
Im Modern Dance werden technische Übungen, die dem altersbedingten Bedürfnis nach sichtbarem Fortschritt entgegenkommen, mit einem breiten Bewegungsvokabular trainiert. Formen werden stärker betont; die Jugendlichen lernen, ihrem schnell wachsenden Körper zu vertrauen.

Ab 13 Jahren: You can dance - Modern Dance advanced
Elemente der Jugendkultur (Hip Hop, Streetdance…) fließen musikalisch und stilistisch in den Unterricht ein. Die SchülerInnen werden mit zeitgenössischen Improvisations- und Kompositionstechniken vertraut gemacht. Durch die Auseinandersetzung mit visuellen Medien wird der kritische Sinn geweckt und das Verständnis für Tanz vertieft.

Ab 15 Jahren: Choreografische Werkstatt
In der choreografischen Werkstatt können Jugendliche mit Neugier und Spaß an jeglicher Form von Bewegung, Tanz und Theater ihre tänzerischen und darstellerischen Fähigkeiten weiter entwickeln. Die Jugendlichen haben die Möglichkeit, sich mit verschiedenen Stilen und Arbeitsmethoden aus den Bereichen Moderner Tanz und Tanztheater vertraut zu machen und ihren eigenen Choreografien dazu zu entwickeln.

Workshop Spezial für Jungs: "boys in-house"
Dieses Kursangebot ist speziell für Jungen gedacht und auf deren Bedürfnisse zugeschnitten. Hier können sie sich mit Elementen aus Modern Dance, Hip Hop, Akrobatik und Capoeira für den Tanz begeistern lassen.

 


oben     Startseite