Was mache ich, wenn ich zum Vorstellungsgespräch eingeladen bin? Gibt es ein Mittel gegen Lampenfieber? Wie kann ich mich positiv präsentieren, ohne mich zu verstellen?

In diesem Workshop geht es vor allem darum, sich der Wirkung von Stimme und Körpersprache bewusst zu werden - der eigenen und der von anderen. Und da das Ganze ja in einem Theaterkontext stattfindet, darf man auch mal in die Rolle einer gelangweilten Chefin oder eines fiesen Mitbewerbers schlüpfen.

Interessiert? Kontaktieren sie uns!

Mehr Eindrücke: eine Lehrerin berichtet über den Präsentationsworkshop mit ihrer Klasse.

 


oben     Startseite