Tanz, Musik und mehr

Das TPZ bietet überwiegend möglichkeiten an, Theater zu spielen. Doch natürlich bleiben wir dabei nicht stehen. Im TPZ sind außer den Theaterpädagog/innen auch Tanz-, Musik- und Medienpädagog/innen tätig. Auf diese Weise können wir Projekte, Workshops und Events gestalten, die über das reine Theaterspielen hinausgehen.

Ein Beispiel hierfür sind die jährlichen Theaterprojekte mit Berufsschüler/innen, bei denen auch Tanz als körperliche Ausdrucksform eine große Rolle spielt. Mit Ich bin Musik konnte das TPZ außerdem das erste Mal ein Projekt aus Musikern und Musiklaien initiieren, die gemeinsam ein Musik-Theater gestalteten.

Recht So: Ein Theaterprojekt mit drei Hildesheimer Berufsschulen

Ich bin Musik: Ein Musiktheater-Projekt mit Musiker/innen und Musiklaien

Wer denkt, anspruchsvolle Tanzchoreographien sind nichts für "unsportliche" Laien, irrt sich glücklicherweise. Der Tänzerin und Tanzpädagogin Nicole Baumann gelingt es immer wieder, Gruppen von Tanz zu begeistern, die vorher nie gedacht hätten, sich in diesem Genre bewegen zu können. Selbst für ausgesprochene Tanzmuffel, für jede und jeden ist Tanz eine ästhetische und gruppendynamische Bereicherung. Probieren Sie es aus, Sie werden überrascht sein.

Kontakt

Nicht alle Arbeitsbereiche, die rund um die Aufführung notwendig sind, müssen Sie selbst abdecken. Wenn Sie Hilfe bei der Gestaltung des Bühenenbildes - seien es Beratung, Entwurf oder Bühnenbau - benötigen, wenden Sie sich an uns. Szenograf Jörg Finger kann Ihnen in allen Bereichen der Gestaltung zur Seite stehen, damit Ihre Aufführung auch optisch zu einer rundum gelungenen Angelegenheit wird.

Auch eine gute Beleuchtung bzw. ein gutes Beleuchtungskonzept spielt bei der Aufführung eine entscheidende Rolle. Lassen Sie sich beraten, um Bühne und Schauspieler/innen ins rechte Licht zu rücken. Bei Konzept/Gestaltung und Technik beraten wir Sie gern oder setzen Ihr Beleuchtungskonzept in die Tat um. Kontakt

Das Thema Beleuchtung ist auch Bestandteil der Fortbildung Darstellendes Spiel, die das TPZ jährlich zum Sommerbeginn startet. Informieren Sie sich unverbindlich in der TPZ Geschäftsstelle über Möglichkeiten, Fortbildungen rund um die Kompetenzen in Bezug auf Theater-Aufführungen zu besuchen.

Sie können durch einen gelungenen Filmmitschnitt Ihrer Aufführung den Teilnehmer/innen des Projekts, Partnern und (zukünftigen) Förderern eine Freude machen. Vom reinen Aufführungsmitschnitt aus zwei Kameraperspektiven bis hin zur Projektdokumentation mit Interviews und der Begleitung des Probenprozesses kann unser Filmemacher Jörg Finger Ihren Filmtraum Wirklichkeit werden lassen.

Kontakt

 


oben     Startseite